Die beste Entscheidung für Ihr Flachdach


AirSafe

Sie suchen ein Flachdachmontagesystem, das ohne jegliche Dachdurchdringung
auskommt, Dachlastreserven von <10 kg/m² benötigt, Ihre Dacheindichtung nicht
schädigt, günstig in der Montage ist und eine Lebensdauer von über 30 Jahren hat?

Dann vertrauen Sie auf AirSafe! Denn AirSafe erfüllt alle oben genannten
Voraussetzungen und noch vieles mehr!

AirSafe ist ein aerodynamisches System aus Aluminium. Eine eigens entwickelte Verbindungslage, breite Auflageflächen und die durch das System entstehende Generatorfläche schützen die Dachkonstruktion, die Dämmung und die Dacheindichtung
vor Beschädigungen durch Weichmacherwanderungen und hohen Drucklasten.
Durch statische und aerodynamische Optimierungen liegt die Flächenlast einer fertiggestellten PV-Anlage bei 6-9kg/m².

Die PV-Anlagen können mit 10, 15, 18 oder 25 Grad aufgeständert werden und
die Anordnung der Module (gerahmt oder ungerahmt) kann quer oder hochkant erfolgen. Durch das perfektionierte Hinterlüftungssystem wirkt sich AirSafe ertragssteigernd
auf die PV-Anlage aus. Eine Blitzschutzanlage kann selbstverständlich in das System
integriert werden.

AirSafe wurde umfangreich im Windkanal getestet und verfügt über eine
Systemstatik. Sie ist mit einer Zulassung für Windlastzone 1-4 und Schneelastzone
1-3 sogar an Standorten mit extremer Witterung einsetzbar.

AirSafe ist nicht nur stabil und sicher – sie ist auch günstig. Im System enthalten
sind integrierte Kabelkanäle und Kabelführungen unterhalb der Module. Durch die
projektbezogen produzierten und zugleich vormontierten Modulblöcke sparen sie
bei der Montage wertvolle Zeit – für Ihr KRAFTWERK.